24.01.01 23:45 Uhr
 12
 

Ministerpräsident Sachsen kündigt vorzeitigen Rücktritt an !

Kurt Biedenkopf hat angekündigt, Anfang 2003 vorzeitig von seinem Amt als Ministerpräsident Sachsens zurückzutreten. Er wolle damit den Weg für einen neuen Mann freimachen, der als Spitzenkandidat die CDU in Sachsen erneut zum Wahlsieg führen soll.

Erst im Herbst 2004 steht die nächste Landtagswahl an. Einen Nachfolger hat sich Biedenkopf aber offenbar noch nicht auserkoren.

Die SPD wirft dem Ministerpräsidenten Betrug am Wähler vor, da er nach seiner Wahl versprochen habe, die gesamte Amtszeit wahrnehmen zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rücktritt, Sachsen, Minister, Ministerpräsident
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?