24.01.01 23:37 Uhr
 77
 

Sie wollen ein Handy mit GPRS? Vergessen sie es und warten sie

Schlagwort "GPRS". Als "der" Mobilfunk für die nächsten Jahre angekündigt, mit traumhaften Datenübertragungsraten von 115 kBit/Sek. (theoretisch). Von wegen!

Denn die echten Zahlen der Datenraten sehen anders aus. Es sollen ca. 26 kBit/Sek. Übtertragen werden können. Die Anbieter sagen, je nach Netz und Bereich schwanke die Übertragungsrate zwischen 26 und 40 kBit/Sek..

Nach Angaben der Netzbetreiber liegt die Schuld der noch recht niedrigen Übertragsungsrate an den Handy´s. Sie wären technisch noch nicht dafür ausgelegt und müßten überarbeitet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?