24.01.01 22:32 Uhr
 1
 

Akamai verringert Cash-Burn-Rate

Einen Verlust von 68 Cents je Aktie erwarteten Analysten von dem Internet-Traffik-Spezialisten Akamai Technologies. Tatsächlich konnte das Unternehmen diese Erwartungen jedoch übertreffen und meldete demnach lediglich einen Verlust von 58,9 Millionen Dollar oder 61 Cents je Aktie.

Den Umsatz steigerte man von 27,2 Millionen Dollar im dritten Quartal auf 37,2 Millionen Dollar. Im Vorjahresquartal wurden sogar nur 2,7 Millionen umgesetzt. Der Umsatz im Fiskaljahr 2000 belief sich auf 89,8 Millionen Dollar.

Während die Aktie im Handelsverlauf rund 10% zulegen konnte, gewinnt sie nachbörslich weitere 2% auf knapp 36 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rate
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen