24.01.01 22:21 Uhr
 0
 

Corning schlägt Erwartungen

Corning, der weltgrößte Hersteller von Glasfaserkabel, konnte nach Börsenschluß gute Quartalszahlen bekannt geben. In den vergangenen drei Monaten verdiente das Unternehmen 34 Cents je Aktie oder 314 Mio. Dollar. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum, als noch 18 Cents Gewinn gemacht wurden, ist das ein Anstieg von ca. 90%. Analysten waren von lediglich 28 Cents je Aktie ausgegangen.

Der Umsatz im letzten Quartal lag mit 2,1 Mrd. Dollar 51% über der Vorjahresperiode.

Besondes stolz war das Management, daß die Aktie im vergangenen Jahr den S&P 500 um 77% schlagen konnte. Nachbörslich verlor das Papier allerdings 5% auf 66 Dollar. Corning geht für die kommende Zeit nämlich von einem Rückgang des Wachstums aus, da sich der Telekommunikationsmarkt schlechter als erwartet entwickeln wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden
Piratenpartei Brandenburg testet Online-Parteitag, Gäste sind willkommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?