24.01.01 22:11 Uhr
 11
 

Kalorienreiches Essen verantwortlich für Sodbrennen

Bisher glaubte man, das zu fettes Essen für das Sodbrennen verantwortlich sei, aber Dr. Roberto Penagini von der Universität Mailand kam zu dem Schluß das nur die Kalorienmenge ausschlaggebend ist.

In einer Untersuchung wurde die Häufigkeit von Sodbrennen bei 14 Gesunden und 13 Kranken festgehalten. Bei zwei Mahlzeiten mit verschiedenen Fettgehalt aber gleicher Kalorienanzahl.

Es wurde kein Zusammenhang zwischen dem Fettgehalt und dem Auftreten von Sodbrennen festgestellt.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Essen, Kalorie
Quelle: www.netdoktor.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?