24.01.01 22:11 Uhr
 11
 

Kalorienreiches Essen verantwortlich für Sodbrennen

Bisher glaubte man, das zu fettes Essen für das Sodbrennen verantwortlich sei, aber Dr. Roberto Penagini von der Universität Mailand kam zu dem Schluß das nur die Kalorienmenge ausschlaggebend ist.

In einer Untersuchung wurde die Häufigkeit von Sodbrennen bei 14 Gesunden und 13 Kranken festgehalten. Bei zwei Mahlzeiten mit verschiedenen Fettgehalt aber gleicher Kalorienanzahl.

Es wurde kein Zusammenhang zwischen dem Fettgehalt und dem Auftreten von Sodbrennen festgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Essen, Kalorie
Quelle: www.netdoktor.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?