24.01.01 22:08 Uhr
 4
 

Sixers gewinnen elftes Auswärtsspiel in Folge (Nowitzki schwach)

Das hat es nicht einmal zu Zeiten des großen Julius Erving gegeben. Die Philadelphia 76ers feiern beim 114:98 gegen die Dallas Mavreicks ihren elften Auswärtssieg in Folge. 30 Punkte von Allen Iverson und 25 von Toni Kukoc ebneten den Weg zum Erfolg.

Dirk Nowitzki, der zuletzt 36 Punkte gegen die Sixers erzielte, sammelte nur 15 Zähler in eigener Halle: „Wir wussten, dass Iverson 30 Punkte macht, aber wir konnten den Rest des Teams nicht bremsen.“


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Folge, Auswärts, Auswärtsspiel
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?