24.01.01 19:49 Uhr
 33
 

Dieses Tool revolutioniert die VFX-Branche

RE:Vision Effects hat jetzt den Release ihres ReelSmart Motion Blur-PlugIns für Shake, Spark und AVX bekanntgeben.

Damit kann das Plug-Ins, welches die Simulation natürlich wirkender Bewegungsunschärfe ermöglicht, u.a. neben Symphony, Media Composer (beide von Avid) auch in inferno*, flame* und fire* von Discreet bzw. Shake von Nothing Real eingesetzt werden.

Für diese Programme kostet ReelSmart rund $ 135 US. Das Plug-In für Adobe After Effects ist schon für $ 90 US zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hot-temperature.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Branche, Tool
Quelle: www.revisionfx.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?