24.01.01 19:25 Uhr
 16
 

Neuer Krieg im Showbusiness? - U2-Frontmann Bono contra Mel Gibson

Da droht eine neue Feindschaft zwischen zwei der schillerndsten Persönlichkeiten des Showbusiness: U2-Frontmann Bono hat nun Mel Gibson scharf attackiert, nachdem sich dieser abfällig über das gemeinsame Projekt "The Million Dollar Hotel" äußerte.

Der unter der Regie Wim Wenders von Bono und Gibson produzierte Kinofilm soll nach der Aussage Gibsons so langweilig sein, wie der Arsch eines Hundes. Damit habe er ihn zutiefst beleidigt, sagte Bono, auf dessen Idee der Film beruht.

Er wirft Gibson, der auch die Hauptrolle spielt, Sabotage vor: Er habe nur ungenügend für den Film geworben, so daß der Verleih nur wenige Kopien absetzen konnte und damit bereits frühzeitig das wirtschaftliche Grab für den Film geschaufelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Neuer, Krieg, Front, U2, Mel Gibson, Bono
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson soll "Suicide Squad 2" übernehmen, obwohl er Superhelden hasst
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson: "Meine Philosophie ist: Ich tweete nicht, ich furze lieber"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson soll "Suicide Squad 2" übernehmen, obwohl er Superhelden hasst
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson: "Meine Philosophie ist: Ich tweete nicht, ich furze lieber"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?