24.01.01 18:45 Uhr
 29
 

Bush großzügig - Doch die Wunschliste des US-Militärs ist zu lang

Nachdem der neue US-Präsident Bush mehr Geld für den Verteidigungsetat versprochen hat, wird das Militär bereits gierig. Die Wunschliste für neue Waffensysteme ist lang - möglicherweise aber zu lang.

Klar ist aber, das sehr viel Geld allein dazu notwendig ist, um die Einsatzbereitschaft der Streitkräfte zu gewährleisten. Notwendig sind folgende Investitionen:

10 neue F-22 Stealth Fighter für die Air Force für 2 Mrd. Dollar, die Anschaffung des neuen JointStrikeFighter für AirForce, Navy und Marines für 200 Mio. Dollar, neue Schiffe für die Navy, Kampf- und Transporthubschrauber für die Army.