24.01.01 16:51 Uhr
 11
 

Die Zahl der Todesopfer im Luftverkehr sind dramatisch angestiegen!

Die englische Zeitschrift "Flight International" veröffentlichte jetzt einen Bericht, aus dem hervor geht, dass die Zahl der Todesopfer im Luftraum im Jahre 2000 um etwa 50% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist!

Exakt starben im Jahre 2000 genau 1126 Menschen bei Flugzeugunglücken, 1999 nur 730!

Wenn man die Opferzahlen aber mit den 90ern vergleichen würde, wären sie doch zurück gegangen!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zahl, Todesopfer, Luftverkehr
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?