24.01.01 16:35 Uhr
 11
 

Videoüberwachung öffentlicher Plätze

Bremen will öffentliche Plätze überwachen lassen.

Wenn die Bürgerschaft ihre Genehmigung zur Novelle erteilt. Wir in Bremen zwei Jahre die Überwachung für Orte wo vermehrt Straftaten passieren erteilt.

Es wir vorerst auf zwei Jahre befristet,da nach muss neu entschieden werden.Man will damit mehr Sicherheit sowohl für den Bürger als auch für die Polizeibeamten sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachtschwester
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Platz
Quelle: www.nwz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?