24.01.01 16:04 Uhr
 26
 

BSE-Erkrankung am lebenden Rind feststellen - jetzt möglich

Nach Untersuchungen eines Arztes aus Zürich ist es möglich, dass man erkennt, ob ein Rind Rind BSE hat, oder nicht, bevor es stirbt. Dies ist durch Beobachtung und Erkennung von Krankheitsanzeichen möglich. Zu den Anzeichen zählen zum Beispiel:

-Gewichtsverlust
-Milchrückgang
Dazu kommt eine Beobachtung der Bewegungsabläufe des Rindes. Der von Ueli Braun entwickelte einen BSE-Check war so gut, dass in der Schweiz nicht ein einziges BSE-Rind zur Schlachtung gegeben werden musste.

Die Erkrankungen wurden schon auf dem Hof erkannt. Nun will man das Verfahren auch in Deutschland einführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Erkrankung, Rind
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?