24.01.01 15:42 Uhr
 20
 

Sega prüft doch die Produktionseinstellung von der Dreamcast

Wie SN schon berichtete gab es Gerüchte, dass Sega den Bau von Dreamcast-Konsolen einstellen will. Jedoch dementierte die Firmenspitze dies. Nach dem Artikel einer Finanzzeitung wird die Produktion nun doch Ende März eingestellt.

Sega prüft wohl zur Zeit die Produktionseinstellung der verlustbringenden Spielekonsole. Es sei allerdings noch nichts entschieden, hieß es. Allerdings bestätigte der Konzern, dass die Entwicklung von Software für Spiele im Vordergrund stünde.

Sega musste so reagieren, da der Konzern sich auf dem Markt für Spielekonsolen nicht durchsetzen konnte, vor allem gegen Sonys "Playstation".


WebReporter: dlm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt, Produktion, Dreamcast, Sega
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?