24.01.01 15:14 Uhr
 32
 

Anonymität im Internet ade! Werbeindustrie ortet User in Zukunft exakt

Die Tage des anonymen Internets sind wohl endgültig gezählt, so will es zumindest die Werbeindustrie und entwickelt eine neue Technologie zur exakten physischen Ortsbestimmung Ihrer User.

Während es schon Software gab, die das Land des Users erkannten, reicht das der werbenden Industrie natürlich nicht. Sie will die exakte Bestimmung ihrer potentiellen Käufer um nicht eine müde Mark unnütz zu streuen.

Quova, eine der Pionier-Firmen in dem Bereich, rüstet ihr weltweites Netz an Server auf, die die physische Struktur durch ein feingliedriges Netz an eigenen Server nachbilden können, und so die exakte Ortsbestimmung eines privaten Users ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xaver
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Zukunft, User, Anonymität
Quelle: 199.97.97.16

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?