24.01.01 14:37 Uhr
 34
 

Bundeswehr: neue Verordnung gegen Ablehnung von Homosexualität

"Demonstrative Ablehnung einer bestimmten sexuellen Orientierung" soll es bei der Bundeswehr ab sofort per Erlass nicht mehr geben.

Die unkonditionierte Toleranz schwulen Kameraden gegenüber ist somit ab sofort angeordnet.

Deutschland sei laut dem rechtspolitischen Sprecher der Grünen, Volker Beck, mit dieser Regelung eine der fortschrittlichsten Nationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xaver
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Homosexualität, Ablehnung, Verordnung
Quelle: www.gayforum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?