24.01.01 14:23 Uhr
 5
 

München- Polizei erhöht Auslobung für Hinweise auf flüchtigen Skinhead

Nachdem vor ca. 2 Wochen ein in München lebender Grieche von Anhängern der rechten Szene fast totgeprügelt wurde, erhöht die Polizei jetzt die Auslobung für Hinweise auf den flüchtigen Haupttäter Christoph Schulte.

Nach Angaben der Polizei können Helfer, die sachdienliche Hinweise an die Polizei übergeben jetzt mit 30000 DM vergütet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marho76
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, München, Hinweis
Quelle: www.polizei.bayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann