24.01.01 12:17 Uhr
 350
 

Multimillionär rettet Zukunft des Minardi-Teams

Für rund 100 Millionen Mark hat der Australier Paul Stoddart das Minardi-Team gekauft und damit die Zukunft des kleinsten Teams in der Formel 1 gesichert.

Stoddart ist bereits im Besitz eines Formel-3000-Teams und verhandelte seit Weihnachten mit Minardi, in den letzten zwei Wochen sehr intensiv.

Stoddart möchte zur Not auch eine seiner Privatmaschinen zur Verfügung stellen, damit es das Team noch bis zum Saisonstart Anfang März in Australien schafft, das Auto fertig zu bekommen.


ANZEIGE  
WebReporter: F1Freak
Quelle: www.f1total.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"
"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"
Nintendo Wii U steht vorm Lebensende


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?