24.01.01 11:36 Uhr
 436
 

Microsoft warnt vor Sicherheitslücke!

Nach Angaben von Microsoft gibt es in ihrem Präsentations Programm "Powerpoint 2000" eine riesige Sicherheitslücke, die es jedem Eindringling ermöglicht das Programm streiken zu lassen, welches noch der harmlosere Fall ist.

Wenn es schlimmer kommt, sei es mit Hilfe des Fehlers ebenfalls möglich, den Programmcode jedes Benutzer starten zu lassen, sofern jemand eine entsprechend präparierte Datei von "Powerpoint" öffnet.

Dabei könnten, laut Microsoft, Dateien gelöscht oder sogar über das Internet verschickt werden. Rechzeitig jedoch, hat Microsoft einen Patch auf ihrer Hompage bereitgestellt, der den Bug beheben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Sicherheit, Sicherheitslücke
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?