24.01.01 10:40 Uhr
 2
 

Minuskulisse in Iserlohn: Roosters verlieren gegen Krefeld

Ganze 1800 Zuschauer sahen, wie DEL-Neuling Iserlohn Roosters gegen die Pinguine aus Krefeld einen Fehlstart hinlegte: 0:2 nach 21 Minuten.

Doch ein Doppeltreffer von Tambijews brachte die Roosters wieder heran. Sogar eine 3:2-Führung war zeitweise erreicht, ehe der KEV wieder ausglich.

Im Penaltyschießen hatten dann die Krefelder die Nase vorn, und entführten zwei wichtige Punkte im Kampf um die Playoffplätze. 3:4 der Endstand aus Iserlohner Sicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: The rising Hope
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Minus, Krefeld, Iserlohn
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?