24.01.01 10:19 Uhr
 0
 

ExciteAtHome entlässt 250 Mitarbeiter

Der Breitband-Internetanbieter [email protected] wird etwa 250 Personen oder 8 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen. Von diesen Stellenkürzung wurde die Mitarbeitern am Dienstag Nachmittag in Kenntnis gesetzt. Die Ankündigungen wurden sofort umgesetzt und primär Personen von den Excite Studios entlassen. Jedoch blieb das Kerngeschäft des Unternehmens, die Breitband Abteilung von den Entlassungen unberührt.

Die Entlassungen sind die ersten größeren Einschnitte bei [email protected], welche vor allem Personen trifft, die indirekt oder direkt mit Einnahmen aus Internetwerbung zu tun haben.

Zudem könnte das Unternehmen bald einen neuen CEO erhalten, der, so die jüngsten Gerüchte, nicht vom Hauptaktionär AT&T kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?