24.01.01 03:12 Uhr
 58
 

Fatale Sprachunterschiede bei Mann und Frau

Trotz gleichem Wortschatz meinen Mann und Frau oft nicht das selbe. Während bei der Frau eher eine Beziehungssprache entwickelt ist wird dem Mann eher eine Berichtssprache attestiert.

Die Wurzeln liegen überwiegend in der Kindheit und im jeweiligen Gruppen-Verhalten begründet. Puppenspiel und Fussballspiel liefern andere Ergebnisse. Im Alltag finden sich oft Tätigkeits-Bezeichnungen die die jeweiligen Geschlchts-Domänen zeigen.

Während im 19 Jahrhundert oft schon der Anstand ein Verhalten vorschrieb wird heute mit Karrierefrauen und Hausmännern wieder deutlich dass die Sprache vom Lebensumfeld abhängt. Frauen haben es dennoch schwerer gegen Erwartungshaltungen anzugehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Frau
Quelle: www.geo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?