24.01.01 01:33 Uhr
 11
 

Neues Energiewunder: Bakterien erzeugen Methangas

Rund 1/4 des Mülls besteht aus biologisch abbaubaren organischen Substanzen. Die Universität Bucknell will nun auf anaerobe Art eine Mülldeponie im amerikanischen Lycoming in eine Energiequelle umwandeln..

Es wird eine Bildung von Methangas durch die bakterielle Zersetzung von 70% erwartet.

Mittels Zusatz von recyceltem Wasser wird der Abfall in organische Säuren umgewandelt, die in einem zweiten Reaktor dann in Methangas umgewandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Energie, Bakterie, Methan
Quelle: www.pressetext.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?