24.01.01 00:58 Uhr
 51
 

BSE fordert menschliches Todesopfer - Selbstmord eines Händlers

Die BSE-Krise hat nun ihr erstes menschliches Todesopfer: Ein Viehhändler aus Bayern hat sich das Leben genommen, nachdem er seine wirtschaftliche Existenz durch den BSE-Skandal zerstört sah.

Am Samstag fand man ihn schließlich stranguliert in einem stillgelegten Fleischverarbeitungsbetrieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Selbstmord, Todesopfer, Händler
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?