23.01.01 22:52 Uhr
 16
 

"Octopus" ist die Revolution

"Octopus" ist der Name eines neuen technischen Teils, eines sogenannten "Saugarms" der die Herz-Lungen-Maschine unnötig macht. Damit kann man am schlagenden Herzen operieren.

Oberarzt Dr. Johannes Bonatti von der Innsbrucker Universitätsklinik war an der Entwicklung beteiligt.

Die Vorteile dieser neuen Erfindung sind vorallem finanzieller Natur, weil die Kranken früher vom Beatmungsgerät genommen werden können und sich dadurch die Behandlung verkürzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Revolution
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?