23.01.01 22:11 Uhr
 6
 

Hacker auf der Homepage von Chanel

Von Tierschutz-Aktivisten wurde heute auf der Homepage des Modehauses Chanel ein Protest-Schreiben gegen die Pelzindustrie plaziert.
Zur Abschreckung wurden auch Bilder von toten und abgeschlachteten Tieren auf der Homepage gezeigt.

Die Seite wurde aber sofort nach Bemerken des Hackerangriffs von Chanel gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hacker, Homepage, Chanel
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: 16 Tote bei schwerem Busunglück nahe Verona
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen
Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?