23.01.01 21:42 Uhr
 22
 

UEFA Mitglied über WM Boykott nachgedacht

Soweit wäre es zumindest beinahe gekommen. Glaubt man UEFA-Exekutivkomitee-Mitglieds Frantisek Chvalovsky, so habe die UEFA mehr als laut über einen Boykott nachgedacht.

Beinahe wären die Niederlande und Belgien innerhalb von 2 Jahren bereits wieder Ausrichter einer Fussballgrossverantaltung geworden.

Erst nach dem FIFA-Rückzieher wurde in Zürich eine Übereinkunft erzielt. War es also wirklich so eng, wie Chvalovsky behauptet?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: The Rising Hope
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Mitglied, Boykott
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?