23.01.01 21:42 Uhr
 22
 

UEFA Mitglied über WM Boykott nachgedacht

Soweit wäre es zumindest beinahe gekommen. Glaubt man UEFA-Exekutivkomitee-Mitglieds Frantisek Chvalovsky, so habe die UEFA mehr als laut über einen Boykott nachgedacht.

Beinahe wären die Niederlande und Belgien innerhalb von 2 Jahren bereits wieder Ausrichter einer Fussballgrossverantaltung geworden.

Erst nach dem FIFA-Rückzieher wurde in Zürich eine Übereinkunft erzielt. War es also wirklich so eng, wie Chvalovsky behauptet?


WebReporter: The Rising Hope
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Mitglied, Boykott
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?