23.01.01 20:52 Uhr
 29
 

Wurde ihr Wasser auch über Jahre vergiftet?

Seit längerem hat ein Vorort von Altdorf bei Nürnberg Probleme mit dem Trinkwasser.Es ist Blei verschmutzt.In den Bleifiltern,die vorschriftsmäßig alle 6 Monate gewechselt wurden,sind bei 2 betroffenen Familien 5 Gramm bzw.2.7 Gramm gefunden worden.

In diesen Filtern dürfte allerdings kein Blei vorhanden sein.Natürlich versuchen die zuständigen Behörden das Problem zu vertuschen und die gefährliche Bleiverschmutzung auf die Amaturen des Hauses oder sonstige unglaubwürdige Faktoren zu schieben.

Manche Bewohner drohten die Staatsanwaltschaft wegen vorsätzlicher Körperverletzung einzuschalten,,da das Problem schon seit 1 Jahr besteht,und weder Bürgermeister noch andere Zuständige gehandelt haben.Dies lässt auch auf Inkompetenz schließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jerry2k
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wasser
Quelle: www.der-bote.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biochemiker warnt: "Frühstücken ist genauso gefährlich wie das Rauchen"
Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?