23.01.01 19:24 Uhr
 10
 

Für die Gesundheit soll auch der Arbeitgeber etwas tun

Laut einer Untersuchung des Meinungsforschunginstitut Fessel Gfk sind 90% der Österreicher der Auffassung, dass auch der Arbeitgeber für die Gesundheit seiner Mitarbeiter Verantwortung trägt.

An erster Stelle (73%) steht der Wunsch getrennter Arbeitsplätze zwischen Rauchern und Nichtrauchern gefolgt von diversen Impfaktionen (69%), die der Betrieb ermöglichen soll.

Weitere Themen, die den Befragten als wichtig erschienen, waren die Schaffung von Fitneßräumen sowie Informationen über diverse Gesundheitsthemen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arbeit, Gesundheit, Arbeitgeber
Quelle: www.taeglich-alles.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?