23.01.01 18:52 Uhr
 1.047
 

Buchstabe "W" von Tastaturen im Weißen Haus verschwunden

Auf dutzenden Computer fehlt seit Tagen der Buchstabe "W" auf der Tastatur. Dies berichtete ein Sprecher des Weißen Hauses.

Anscheinend haben sich Mitarbeiter des alten Präsidenten Bill Clinton einen Scherz mit Bush erlaubt. Bei manchen Tastaturen fehlt der Buchstabe "W" ganz, oder ist mit schwarz übermalt worden.

Der Präsidentensprecher Fleischer bestätigte heute, damit einige fehlende Tasten über Türrahmen aufgehängt worden seien.


WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Haus, Tastatur, Buchstabe
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?