23.01.01 14:48 Uhr
 152
 

2 GB auf einer CD ab Herbst 2001

Entgegen den Meldungen auf Shortnews.de (Madler & Flyhigh) benötigt man neue Hardware um die neue Technologie nutzen zu können. TDK und Calimetrics werden aber keine eigenen Brenner produzieren.

Den beiden Entwicklern geht es eher darum die Technologie Brenner-Herstellern gegen Lizenz zur Verfügung zu stellen. Das gute daran ist, daß die Produktionsabläufe jetziger Brenner nur ergänzt werden.

Dadurch werden die neuen Geräte kaum mehr kosten als sie es heute tun.

Ab Herbst 2001 sollen die neuen Geräte im Handel sein und werden kompatibel zu heutigen Brenner-Medien (CDR/CD-RW) sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 2001, CD, Herbst
Quelle: www.derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?