23.01.01 13:43 Uhr
 3
 

Hornblower: SAP akkumulieren

Der Walldorfer Softwarekonzern legte heute die vollständigen Geschäfts-zahlen für das vierte Quartal 2000 vor. Bereits in einer Vorabmeldung hatte das Unternehmen überraschend gute Umsatz- und Gewinnzahlen für das Quartal berichtet. In Reaktion auf diese Zahlen war der Kurs der Aktie deutlich gestiegen. SAP berichtete einen Quartalsumsatz von 2,1 Mrd. Euro (+31%) und einen Vorsteuergewinn vor Optionsprogrammkosten von 659 Mio. Euro (+51%). Der Gewinn je Vorzugsaktie belief sich im Gesamtjahr auf 2,00 Euro. Besonders gut lief das Geschäft mit der Internetsoftwareplattform mySAP.com, die inzwischen 63% der Umsätze ausmacht. Für 2001 rechnen wir mit einem Umsatzanstieg von rund 25% und einem Anstieg des operativen Gewinns vor Steuern und Optionskosten auf rund 1,6 Mrd. Euro. Damit läge der Gewinn je Vorzugsaktie bei 3,00 Euro. Bei einem aktuellen Kurs von rund 180 Euro sehen wir die Aktie mit einigen Chancen, raten aber erst mögliche leichte Kursschwächen zum Kauf zu nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: SAP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?