23.01.01 13:43 Uhr
 3
 

Hornblower: SAP akkumulieren

Der Walldorfer Softwarekonzern legte heute die vollständigen Geschäfts-zahlen für das vierte Quartal 2000 vor. Bereits in einer Vorabmeldung hatte das Unternehmen überraschend gute Umsatz- und Gewinnzahlen für das Quartal berichtet. In Reaktion auf diese Zahlen war der Kurs der Aktie deutlich gestiegen. SAP berichtete einen Quartalsumsatz von 2,1 Mrd. Euro (+31%) und einen Vorsteuergewinn vor Optionsprogrammkosten von 659 Mio. Euro (+51%). Der Gewinn je Vorzugsaktie belief sich im Gesamtjahr auf 2,00 Euro. Besonders gut lief das Geschäft mit der Internetsoftwareplattform mySAP.com, die inzwischen 63% der Umsätze ausmacht. Für 2001 rechnen wir mit einem Umsatzanstieg von rund 25% und einem Anstieg des operativen Gewinns vor Steuern und Optionskosten auf rund 1,6 Mrd. Euro. Damit läge der Gewinn je Vorzugsaktie bei 3,00 Euro. Bei einem aktuellen Kurs von rund 180 Euro sehen wir die Aktie mit einigen Chancen, raten aber erst mögliche leichte Kursschwächen zum Kauf zu nutzen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: SAP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?