23.01.01 13:27 Uhr
 15
 

Kalifornien: Energiekrise kontra Elektro-Autos

Paradoxerweise kann gerade die aktuelle Energiekrise in Kalifornien die Verbreitung von Elektro-Autos bremsen. Denn diese müssen mit dem immer knapper werdenden Strom der Energiekonzerne aufgeladen werden.

Ab 2003 muß der Anteil von sogenannten Nullemissions-Autos in einem US-Staat 4 % des Gesamtumsatzes betragen, falls dieser 35.000 Einheiten übersteigt.

Es werden nun Überlegungen angestellt, den Anteil reiner E-Autos um mindestens die Hälfte zugunsten von Hybridfahrzeugen zu kürzen. Der Protest der Umwelschützer ist garantiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Energie, Elektro, Kalifornien
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten