23.01.01 13:13 Uhr
 1
 

MP3.com will noch in diesem Jahr in die Gewinnzone

Der Online-Musikdienst MP3.com will nach Angaben seines CEOs Michael Robertson noch in diesem Jahr die Gewinnzone erreichen. Dies soll vor allem mit den neu hinzugewonnenen Partnern aus der Musikbranche erreicht werden. Mit diesen konnte sich MP3 nämlich außergerichtlich einigen. Ansonsten hätten dem Unternehmen Schadensersatzzahlungen in Millionenhöhe gedroht.

Obwohl MP3 den Großteil seiner Umsätze durch Werbeeinnahmen generiert, sieht Robertson keine Gefahr, daß aufgrund des rückläufigen Werbevolumens Finanzierungsengpässen entstehen könnten. In Zukunft will er dennoch verstärkt auf Einnahmen aus dem Bereich eCommerce setzen.

Die Aktie notiert heute bei 5,6 Dollar, was einem Plus von 2% entspricht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Gewinn, MP3
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?