23.01.01 13:00 Uhr
 112
 

Ein "Energiesparwunder" aus der Natur

Skorpione verbrauchen im Gegensatz zu Tieren, die in etwa die gleiche Grösse haben nur 25% ihrer Energie. Das haben amerikanische Biologen festgestellt.

Das macht sie nicht nur gegenüber anderen Tieren überlegen, sondern verschafft ihnen auch einen Vorteil in Bezug auf die Fortpflanzung.

Das, dadurch bedingte, hohe Aufkommen von Skorpionen auf einer bestimmten Fläche, erklärt möglicherweise auch das Verspeisen von Artgenossen.
Was diesen geringen Energieverbrauch ermöglicht können die Forscher jetzt noch nicht sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Energie, Natur
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?