23.01.01 11:59 Uhr
 19
 

"Internet ohne PC" ISDN-Internettelefon auf der nächsten CeBIT

Die neue Initiative "Internet ohne PC" von führenden Software- und Serviceanbieter kommt jetzt endlich ins rollen. Die Firmen Xcelerate, fileants und space2go wollen gemeinsam eine Plattform für Internet Appliances schaffen.

Ziel ist es, neue Zugangsgeräte für das Internet zu entwickeln, wie zum Beispiel ein Internettelefon fürs Festnetz oder den Internetbilschirm im Auto. Es soll eine komfortable Nutzung des Internets entstehen, ohne den heimischen PC.

Bereits auf der nächsten CeBIT stellt Samsung das erste ISDN-Internettelefon vor, das ein großer Schritt zur Internet Appliances-Plattform ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DHunter
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, PC
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Postchef verlangt Nummernschilder für ca. eine Million Drohnen in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?