23.01.01 11:22 Uhr
 0
 

Verizon investiert 800 Mio. $ in Argentinien

Die Verizon Communications Inc. beabsichtigt in Argentinien bis zum Jahr 2003 über ihr Mobiltelefon-Unternehmen CTI Movil 800 Mio. Dollar zu investieren, so das Unternehmen am Montag.

'Unser Unternehmen tätigt neue Investitionen in diesem Sektor, um noch mehr und bessere Dienste anbieten zu können', so Präsident Michael Masin.

Verizon ist die größte lokale Telefongesellschaft in den USA und ist an CTI Movil (1 Mio. Kunden in Argentinien) mehrheitlich beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Argentinien, Verizon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras
Offene Rechnungen: China stoppt Benzin- und Diesellieferungen nach Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?