23.01.01 11:24 Uhr
 10
 

"Ferrari für Einführung der Traktionskontrolle"

Dies sagt Max Mosley. Es gingen Gerüchte herum, dass Ferrari, Prost, Sauber und Minardi im Dezember gegen die Einführung der Traktionskontrolle gestimmt haben. Damals ging man davon aus, dass Ferrari etwas zu verbergen hat.

Nun sagte der FIA Präsident, dass nicht Ferrari sondern Jaguar dagegen gestimmt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Einführung
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?