23.01.01 10:44 Uhr
 14
 

Flughafen-Malaria - wie hoch ist das Risiko in Europa ?

In Frankreich hat man im August und September des letzten Jahres 42 Flugzeuge, die aus Afrika kamen, daraufhin untersucht, ob Mücken als blinde Passagiere mitreisen. Man krabbelte durch alle Räume, untersuchte Ablagen und fing die Viecher per Hand.

Die Ausbeute war aber mager. Drei Culex-Mücken und zwei Anopheles-Mücken, von der allerdings eine voll mit frischem Blut war. Krankheitserreger hatten glücklicherweise keine davon.

Trotzdem besteht Gefahr. 3 % der weiblichen Anopheles-Mücken haben Malaria-Erreger und es besteht eine echte Ansteckungsgefahr, die sogenannte Flughafen-Malaria. Die Wissenschftler verlangen deshalb die Desinfizierung aller Flugzeuge - Vorsicht ist besser als Nachsicht!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Europa, Flughafen, Risiko, Malaria
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?