23.01.01 10:41 Uhr
 3
 

Daimler vor neuem Joint Venture in China

Der Automobilkonzern DaimlerChrysler befindet sich in fortgeschrittenen Verhandlungen mit dem chinesischen Staatsunternehmen First Autoworks (FAW). Ziel ist laut Berichten der Financial Times ein Joint Venture zu jeweils 50% zum gemeinsamen Bau von LKWs und Bussen.

Man rechnet mit einer Einigung innerhalb der nächsten Wochen. Derzeit wird ein Abschluß durch den Wunsch von FAW verzögert, mehr eigene Komponenten als von Daimler angestrebt zu verwenden. Bei den gemeinsamen Fahrzeugen wird es sich um LKWs mittlerer und schwerer Bauart sowie Busse handeln.

Weitere Einzelheiten wurden bislang nich bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Daimler, Joint
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Aldi verabschiedet sich von der Plastiktüte
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?