23.01.01 09:47 Uhr
 34
 

Weltmeisterschaften nicht gefragt

Die WM 2002 in Südkorea und Japan sind für die Kirch-Gruppe schwierig los zu werden.

Der Haken für Kirch: Die öffentlichen Fernsehsender wären zwar bereit 225 Mill. für 24 Spiele auszugeben. Die Sender möchten aber im Gegenzug Rechte für die Spiele der WM 2006.

So ist bisher das einzige Land dass bis jetzt Rechte erworben hat, Spanien. Kirch hat die Rechte für 1,7 Mrd. DM erworben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltmeister, Weltmeisterschaft
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU fordert Aussetzung des Staatsvertrags mit Ditib
Protürkische Syrier (FSA) befreien die Stadt Al-Bab von IS komplett
Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?