23.01.01 09:00 Uhr
 1
 

AMB will Eigenkapital an Aktionäre ausschütten

Die AMB Aachener und Münchener Beteiligungs-AG, Holdinggesellschaft der Aachener und Münchener Gruppe, beabsichtigt im Zusammenhang mit der Unternehmenssteuerreform ihr mit 45 Prozent Körperschaftsteuer belastetes Eigenkapital (EK45) im Jahr 2001 an ihre Aktionäre auszuschütten.

Im Fall der Zustimmung des Aufsichtsrates und der Hauptversammlung führt dies für die Aktionäre zu einer Sonderdividende in Höhe von 4,02 Euro pro Aktie, die neben der 'normalen', am Geschäftsverlauf orientierten Dividende gezahlt wird.

Durch diese Maßnahme können die anrechnungsberechtigten Aktionäre diemit der Dividende verbundene Steuergutschrift letztmalig in vollerHöhe mit ihrer eigenen Steuerschuld verrechnen bzw. erstattetbekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktion, Aktionär, Eigenkapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?