23.01.01 07:18 Uhr
 106
 

Ab Mittwoch gehts los - Viag Interkom führt GPRS Mobilfunkstandard ein

Nun ist es endlich soweit. Viag Interkom führt als erster Anbieter GPRS ein. Am 24.Januar fällt der Startschuss.

Das Besondere daran, ist nicht nur, dass man ganze Datenpakete aus dem Netz ziehen kann, mit ISDN- Geschwindigkeit, sondern das die Kunden in Zukunft ihren Anbieter sicher nach Inhalten wählen werden, nicht mehr nur nach dem Preis.

Nun macht sich Viag Interkom nur ernsthafte Sorgen um die Versorgung mit Mobiltelefonen, da die Firma eine langsame und schrittweise Entwicklung und Verbreitung wie mit WAP, ausschließen will. Das einzige Modell, für GPRS kommt von Motorola.


WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Mobilfunk, Mittwoch
Quelle: www.call-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?