23.01.01 05:08 Uhr
 1.107
 

Türkin (14) heiratet Deutschen (33) - Keine Liebe, nur großer Schwindel

Wie SN vor 3 Tagen berichtet hat und es auch viele gelesen haben, war es schon etwas was uns bewegte und erregte. Viele SN-Leser können beruhigt aufatmen, viele Zeitungen wurden genauso getäuscht.

Es stellte sich nun heraus, daß alles nur ein großer Schwindel war. Von Liebe gar keine Spur. Die türkische Zeitung "Hürriyet" zitierte am Montag mehrere Türken aus Koblenz. Sie alle sagten aus, das der Onkel der 14-jährigen dies alles einfädelte.

Der Onkel hatte schon mehrere Töchter von Verwandten, in der Türkei, nach Deutschland geholt. In den meisten Fällen waren es Türken selber die als Ehemänner in Frage kamen, wurde aber keiner gefunden, mußte ein Deutscher herhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Liebe, 14, Türke, Schwindel
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?