23.01.01 04:14 Uhr
 25
 

Unendliche Geschichte - Nach BSE jetzt ...

Es gibt momentan kein anderes wichtiges Thema, wie BSE und nun kommt der bayrischen Gesundheitsministerin noch der Schweinemastskandal in die Quere. Viel wurde schon in NS berichtet, aber die Berichte gehen weiter, es interessiert uns ja auch.

Am Montag meinten dann die Chef-Grünen von Bayern, jetzt sei das Maß übervoll und das Sündenregister der Ministerin würde zur "unendlichen Geschichte". Sie forderten deshalb den sofortigen Rücktritt der Gesundheitsministerin Stamm.

Auch Bayerns SPD-Fraktionschef meldete sich zu Wort. Verantwortungslose Amtsführung und Gipfel der Ignoranz sei es, dass Fr. Stamm nicht auf Warnungen reagiert habe. Aber Ministerpräsident Stoiber scheint an seiner Ministerin fest zu halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geschichte
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?