22.01.01 18:01 Uhr
 4
 

HypoVereinsbank - Führungswechsel bekommt Konturen

Die HypoVereinsbank wird voraussichtlich am 29. Januar endgültig entscheiden, ob der Vorstand sich mit 2 neuen Mitglieder erweitert. Mit Stefan Jentsch und Stephan Bub sollen gleich zwei mögliche Nachfolger für den Vorstands-Chef Schmidt aufrücken.

Jentsch ist zur Zeit noch bei Goldman Sachs und ein Spezialist in Sachen Fusionen. Er war der Berater der Dresdner Bank bei der gescheiterten Fusion mit der Deutschen Bank. Der hervorragende Analytiker soll für die Vermögensverwaltung zuständig sein.

Bub ist der Liebling des jetzigen Vorstands-Chefs und hat die Verantwortung für den US-Markt der Bank. Er soll zukünftig das Eigenkapital-Beschaffungs- und Anleihen-Geschäft unter seine Fittiche nehmen.

Vorstands-Chef Schmidt wird Mai 2003 gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verein, Führung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?