22.01.01 14:51 Uhr
 1.565
 

Völler will nicht länger - Deutschland bald wieder ohne Trainer?

Geht das von vorne los?
Rudi Völler will zukünftig nicht mehr Trainer sein.
Der Ex-Bremer hat in einem Interview bekannt gegeben, dass er wieder im Managment arbeiten will.

Es ist gut möglich, dass "Ruudi" nach der WM 2002 (bei Qualifikation) nicht mehr Nationaltrainer.
Sein Co-Trainer Michael Skibbe hat erst kürzlich beim DFB verlängert und könnte neuer DFB-TeamChef werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: demireli
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Trainer
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Fußball: Nach Kopfballduell erleidet Engländer Ryan Mason Schädelbruch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kündigungswelle bei Microsoft: Auch einer Publikumsliebling von Events betroffen
Avelina Boateng singt Titellied zur neuen Disney-Serie "Elena von Avalor"
Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?