22.01.01 14:42 Uhr
 3
 

Amgen bekommt vor Gericht recht

Amgen, eines der weltweit größten Biotechnologie-Unternehmen, klagte gegen den Konkurrenten Transkaryotic Therapies wegen der Verletzung von drei Patenten im Bereich des Medikaments Epogen und bekam recht. Epogen wird zur Behandlung von Blutarmut eingesetzt.

Diese Entscheidung wurde nicht nur von Amgen sehr begrüßt, sondern auch von anderen Unternehmen der Branche. Der Tenor lautete dahingehend, dass bei einer anderen Entscheidung die Rechtskräftigkeit von Patenten in Frage gestellt wäre.

Der Sieg von Amgen ist im Grunde ein Sieg für die gesamte Biotechnologie-Branche, so hörte man einige Experten sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gericht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?