22.01.01 13:49 Uhr
 11
 

Erschrekende 70% der Online-Händler ohne Sicherungen gegen Hacker

Laut einer Analyse der Meredien Research verkaufen 70% der Online-Händler ihre Ware im Netz ohne ihre Onlineshops mit entsprechender Sicherheitstechnologie gegen Hacker zu versehen.

So könnte laut den Analysten der Verlust von derzeit 1,6 Milliarden Dollar im Jahr 2005 auf 15,5 Milliarden Dollar steigen.

Entsprechende Sicherheitstechnologien sind zwar auch nicht 100%-ig, aber immer noch besser als gar kein Schutz. Verschiedene Kreditkartenunternehmen nahmen bereits nach einigen Hackerattacken sehr sichere Anti-Betrugs-Sicherungen in Betrieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spacenews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, Hacker, Händler
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?