22.01.01 14:40 Uhr
 72
 

Deutsche Welle als Domain Hijacker enttarnt

Die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Deutsche Welle hat bei der WIPO (Der Domainsteitigkeitsschlichtungsstelle) einen Dämpfer verpasst bekommen.

Die Deutsche Welle welche die Domain dw.com der amerikanische Softwarefirma DiamondWare abstreiten wollte weil die Anstalt in Deutschland den Markeneintrag DW hat, hat den Rechtsstreit verloren.

Die WIPO sieht im Vorgehen der Deutschen Welle einen böswilligen Fall für ein "Reverse Domain Name Hijacking", bei der die Deutsche Welle versucht, sich einen Domainnamen unberechtigt unter den Nagel zu reißen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheReal
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Domain, Welle
Quelle: www.intern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt