22.01.01 12:51 Uhr
 27
 

Rückrufaktion bei Hyundai

Hyundai ruft 39000 Autos wegen technischer Defekte zurück.Es soll sich um defekte an dem Servolenkungssystem sowie um eventuelle Aufhängungs und Zündungssystemfehler handeln.

Hyundai informiert seit Samstag die Kunden und bietet eine kostenlose Reparatur an. Nicht klar ist, ob auch Fahrzeuge exportiert wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan2574
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rückruf, Rückrufaktion, Hyundai
Quelle: news.abacho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?