22.01.01 12:51 Uhr
 27
 

Rückrufaktion bei Hyundai

Hyundai ruft 39000 Autos wegen technischer Defekte zurück.Es soll sich um defekte an dem Servolenkungssystem sowie um eventuelle Aufhängungs und Zündungssystemfehler handeln.

Hyundai informiert seit Samstag die Kunden und bietet eine kostenlose Reparatur an. Nicht klar ist, ob auch Fahrzeuge exportiert wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan2574
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rückruf, Rückrufaktion, Hyundai
Quelle: news.abacho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?